Waldfrieden AKTUELL November 2016

Regelmäßige Termine

Skat 04.11.2016 ab 18 Uhr
Sprechtag 07.11.2016 19-20 Uhr
Helferfrühstück 12.11.2016 ab 10 Uhr

Anstehende Veranstaltungen

Sprechtag 05.12.2016  19-20 Uhr

Informationen zur Kolonie

Die schlechte Jahreszeit bricht so langsam wieder an und so mancher Berufstätige tut sich wieder schwer damit, außerhalb der Mittagsruhe notwendige lärmende Arbeiten zu unterbrechen. Die Mittagsruhe von 13:00-15:00 Uhr (bis 55 dB(A)) ist grundsätzlich auch in den Wintermonaten einzuhalten. Aber bei „seltenen Ereignissen“ dürfen auch innerhalb der Ruhezeit besondere Immissionsrichtwerte überschritten werden (bis 65 dB(A)). Die „Wintervorbereitung“ der Parzelle kann vielleicht als „seltenes Ereignis“ gewertet werden und vorgenannte Ausnahme rechtfertigen. Wenn sich aber jemand gestört fühlt, sollte man auf lärmende Arbeiten in der Mittagszeit verzichten. Reden Sie am besten vorher mit Ihren Nachbarn, falls diese sich gestört fühlen könnten. Die Sonntage sind davon natürlich ausgenommen.


Denken Sie bitte daran, dass jetzt die richtige Jahreszeit ist, um die Hecken zu beschneiden. Sie sollen im nächsten Jahr nicht höher als 1,25 m werden. Daher lieber etwas tiefer beschneiden.


Bitte alle nicht auf den offiziell geführten Arbeitsdienstlisten geleistete Arbeitsstunden an mich (kolonie.waldfrieden@email.de) oder Svetlana Herwig (sv.herwig@gmx.de) melden. Auch wer mehr als 12 Stunden geleistet und ab Ende Oktober nicht zum Helferfrühstück eingeladen wurde, bitte bei Iris Drüsedow melden. Wir prüfen dann die gemeldeten geleisteten Stunden.


Es sind zurzeit fünf Parzellen im Abschätzungsverfahren (Parz. 27, 37, 60, 71 und Parz. 139). Interessenten sollten sich vorher beim Vorstand oder zur Sprechstunde im Büro melden. Aktuelle Infos/Fotos (sofern vorhanden) erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail.


Information rund um Spandau

Hilfe zur Selbsthilfe nun auch für Fahrrad- und Teddy-Reparaturen

Sechs bis sieben ehrenamtliche „Reparateure“ teilen ehrenamtlich ihr Wissen und ihre Erfahrung und helfen fachkundig bei der Reparatur. Zwischenzeitlich gibt es dank weiterem Engagement in der Westerwaldstraße auch Tipps und Unterstützung für Näharbeiten. Ab August kommt an diesem Standort nun auch Unterstützung bei Reparaturen rund ums Fahrrad dazu. Und aufgepasst – Ab September können auch Teddybären mitgebracht werden! Mehr dazu hier.


Arbeitstreffen LebensMittelPunkt Spandau

Die AG LebensMittelPunkt Spandau ist eine Zusammenschluss von engagierten Projektmachern, Forscherinnen und Verbrauchern, die ein Ziel gemeinsam haben: Lebensmittel aus der Region zu beziehen und zu verarbeiten. Nach unserem erfolgreichen 2. Apfelfest, das wir gemeinsam mit der Gartenarbeitsschule „An der Kappe“ organisiert haben, planen wir weitere Veranstaltungen, auf denen wir für unser Ziele werben wollen. Wir suchen noch Mitstreiter und Mitstreiterinnen! Wer hat Lust und Zeit dabei zu sein und mit uns neue Ideen und Projekte zu gestalten? Mehr dazu hier.


Energieberatung

Wenn Sie Fragen zu ihrer Heizkostenabrechnung haben, den Stromanbieter wechseln wollen, oder eine neue Heizungsanlage anschaffen möchten, können sich mit ihren Fragen direkt an einen Energieexperten in Spandau wenden. Pro Beratung wird ein Kostenbeitrag von 5 Euro erhoben. Für einkommensschwache Verbraucher mit entsprechendem Nachweis ist die Beratung kostenfrei. Mehr dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.